• Kostenloses Beratungsgespräch
  • Individuelle Konzepterstellung
  • Persönliche Betreuung

Funktional & Athletik Training

Was versteht man unter Functional Training (FT) ?

Funktionell (engl. functional) bedeutet zweckmäßig - also dem Zweck entsprechend. 

Der Fokus im Functional Training liegt demnach nicht rein auf Kraft oder Muskelaufbau, sondern auch auf Beweglichkeit, Koordination und Körperbeherrschung.

Im Functional Training werden komplexe Bewegungsabläufe, die stets mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen, trainiert.

Dadurch wird der Körper nicht nur leistungsfähiger, sondern auch robuster und beweglicher.

Functional Training für Alltag, Sport und Bodyforming

FT bietet eine Vielzahl von Trainingsmethoden

ist sehr flexibel in der Anwendung und kann von jedem Menschen, in jedem Alter durchgeführt werden.

Im FT werden Muskeln, Sehnen, Gelenke und besonders der Rumpf (Core) trainiert 

FT hilft zudem Fett zu verbrennen und den Stoffwechselrate zu erhöhen.

Wieso ist Functional Training auch für Athleten optimal?

Funktionelle Übungen zielen darauf ab, echte Kraft und Power zu entwickeln. 

Eine gut ausgebildete Rumpfkraft ist die Basis für nahezu ALLE Sportarten.

Functional Training hilft jedem Athleten das Optimum aus seiner Sportart herauszuholen.

In jenen Sportarten, in denen sich aufgrund der spezifischen Bewegungsmuster einseitige physiologische Beanspruchungen nicht vermeiden lassen, kann funktionelles Training den Charakter eines Ausgleichstrainings mit therapeutischer Wirkung annehmen.


Die besten FT Methoden sind...

 Body Weight Training


Kettle Bell Training


Bewegungen die für die Lebensqualität und die sportlichen Leistungen entscheidend sind, werden oft vernachlässigt.

Durch FT kann dein Körper nicht nur schlanker, sondern auch dynamischer und flexibler und werden!

 - Reinhard Gossner - 


Du bist dir nicht sicher welches Training für dich das passende ist? Gerne berate ich dich dabei.

Schreibe mir dazu einfach eine Nachricht